Return to site

Auszeichnung "Projekt Nachhaltigkeit 2017" für beta|careers

Nachhaltigkeitsrat würdigt den besonderen Beitrag für die nachhaltige Entwicklung Deutschlands und der Welt

Pressemeldung,nachhaltige startups

Dass Innovation und Nachhaltigkeit einen gemeinsamen Nenner haben können, das beweist das Dach für hochspezialisierte Karriereportale: betacareers.de. Deshalb wurde es nun mit dem Preis "Projekt Nachhaltigkeit 2017" des Rats für Nachhaltige Entwicklung (RNE) der Bundesregierung ausgezeichnet.

"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Sie bestätigt uns auch in unserer Haltung, dass Nachhaltigkeit und Digitalisierung Hand in Hand gehen, und dabei viele Wertschöpfungsvorteile für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft generieren können", so Dieter Welfonder, der die beta|careers Plattformen von Tag eins an begleitet hat. Was als Praxisprojekt der Universität Duisburg-Essen unter seiner wissenschaftlichen Begleitung als "100 Tage Startup" mit einem Brainstorming zu nachhaltigen Geschäftsmodellen begann, ist mittlerweile zum Vorzeigeprojekt für nachhaltige Digitalwirtschaft geworden.

Ausgangspunkt war die zündende Idee, einen Zukunftsmarkt für soziale Nachhaltigkeit in Europa zu erschließen: die digitale Gesundheitswirtschaft. Speziell auf diesem Sektor der Gesundheitsbranche sind hochspezialisierte Talente gefragt, für die es bis dato in dieser Form keine maßgeschneiderte Plattform gab. Umgekehrt hatten Unternehmen im Gesundheitsbereich entsprechende Hürden, eine bereits spezialisierte Zielgruppe anzusprechen. digitalhealthjobs.de bedient diese Schnittstellenfunktion und bringt Start-ups, Unternehmen und Talente mit Fachqualifizierung zusammen.

Eine Besonderheit des Karriere-Portals ist die Eingliederung eines Programms, das zusätzlich relevante Kenntnisse im digitalen Bereich vermittelt. Das Förderprogramm kann von den Nachwuchstalenten in Anspruch genommen werden. Damit ist ein weiterer Aspekt geschaffen, der die Wertschöpfungskette stärkt und für nachhaltiges Handeln steht. Durch die präzise Vorarbeit und Analyse der digitalen Ökonomie und Bedarfsstrukturen konnte dieses System von Nischen-Plattformen erfolgreich umgesetzt werden. Sie stellen neben Stellenangeboten im Voll- und Teilzeitbereich auch Unternehmen vor, bei denen wissenschaftliche Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Doktorarbeiten) geschrieben werden können. Um am Puls der Zeit zu bleiben - oder ihm voraus zu sein - und die Zielgruppen zu versorgen, werden fachspezifische Neuigkeiten aus der jeweiligen Branche kommuniziert.

In der Zwischenzeit ist betacareers.de gewachsen. Sowohl quantitativ als auch inhaltlich mit insgesamt 4 Karriere-Plattformen für:
- Agrar- und Lebensmitteltechnologie: agtech.careers
- sozial-integrierte digitale Gesundheitswirtschaft im deutschsprachigen Raum: digitalhealthjobs.de
- digitale Gesundheitswirtschaft in Europa: digitalhealth.careers
- urbane Nachhaltigkeit: smartcity.careers

beta|careers unterstützt mit seinen Karriereplattformen die Transformation zu einer nachhaltigen, digtalen Wirtschaft, und beschleunigt damit die Bekämpfung des Klimawandels, oder zukunftsweisende Innovationen im Lebensmittel- und Agrarbereich. Diese tragen etwa zum Schutz des Ökosystems bei, wie Drone Herding, Urban Gardening oder Precision Farming. Im Gesundheitsbereich wiederum fördert die Plattform Initiativen, die sich mit der Ursache von Krankheiten befassen, die durch Smog bedingt sind. beta|careers agiert dabei in der vordersten Reihe der Entwicklung zukunftsorientierter Geschäftsmodelle. Fortschrittliches und verantwortungsvolles Handeln steht im Mittelpunkt aller bisher entstandenen Karriereplattformen.

Der Motor für die Plattformen ist der Blick auf die Zukunft. Das Vordenken, nachhaltig agierende Unternehmen zu fördern, schafft langfristig eine lebenswerte Gesellschaftsform. Dass beta|careers eines der 2017 ausgezeichneten Projekte aus insgesamt 240 Einreichungen ist, zeigt, dass sich die Bedeutung der digitalen Wirtschaft auch in Nachhaltigkeitsfragen spiegelt. Darüber hinaus ist es notwendig geworden, auf digitaler Ebene nachhaltig zu handeln - die digitale Welt ist aus dem gesellschaftlichen und beruflichen Leben nicht mehr wegzudenken und ein fixer Bestandteil geworden. Dass diese beiden Aspekte - Innovation und Nachhaltigkeit - miteinander vereinbar und in die digitale Landschaft integrierbar sind, hat sich mit der Umsetzung der betacareers-Plattformen auf bisher einzigartige Weise gezeigt.

beta|careers repräsentiert eine neue Generation von Recruiting. Unter den Vorzeichen von Innovation und Nachhaltigkeit ist dem Projektverantwortlichen Dieter Welfonder ein Geschäftsmodell gelungen, das sich innerhalb kurzer Zeit erweitert hat und kontinuierlich neue Ziele setzt. Durch den bisher verzeichneten Erfolg können die einzelnen Karriere-Portale auf Veränderungen und Weiterentwicklungen in der digitalen Wirtschaft unmittelbar reagieren und über neuen Bedarf in Fachbereichen informieren.

Kontakt:
Dieter Welfonder
info@betacareers.de

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly